William Hill, einer der großen Sportwetten, Poker und Casino Anbieter der zurzeit noch nicht von uns unterstützt wird, startet eine neue Werbekampagne. Diese darf man bald schon in Österreich, Spanien und Italien. Am 17.02. wird der Spot “Right Hand” zum ersten mal im Österreichischen Fernsehen ausgetragen. Die Kreativschmiede aus Spanien, die Agentur Sra Rushmore hat diesen neue Werbelinie durchgesetzt und konnte sich gegen verschiedene führende europäische Agenturen durchsetzen. Die Agentur zählt mittlerweile zu den besten kreativen Köpfen Europas. 

8 Spots wurden produziert, wobei einer speziell auf die WM zugeschnitten ist. Und wahrscheinlich dürfen wir auch hier viel Kreativität erwarten. Im Spot “Right Hand” haben wir einen Wettliebhaber, dessen Gehirn sich in seiner Hand befindet und er somit viele Tätigkeiten ausüben kann während sich seine Hand mit anderen dingen beschäftigen kann, sei es Malen im Stadion oder Fechten während einer Diskussion.

Die gute priese britischer Humor ist für William Hill nicht verwunderlich, gibt man sich doch schon seid jeher als typisch britisch. Schon die Werbespots mit John Cleese sind voll eingeschlagen und auch wenn die neue Kampagne in eine ganz andere Richtung geht, kann man wohl von einer weiteren erfolgreichen Kampagne ausgehen.