Das in Wien ansässige online Glücksspielunternehmen Bwin ist dabei zu expandieren. Das Unternehmen weitet nun seine Sponsorentätigkeit neben dem Sponsoring von Fußball Mannschaften auch auf den Alpin Ski Sport aus.

Das Unternehmen, das  für seine internationale Tätigkeit im Sportwettenbereich bekannt ist,  unterzeichnete ein Sponsorenabkommen für das Hahnenkamm Weltmeisterschafts Alpine Skirennen und wird diese Veranstaltung wohl bis zum Jahr 2012 unterstützen.

Bwin wird für diese Veranstaltung die Werbetrommel rühren und sich  im Bereich Public Relations und Marketing stark machen. Das Unternehmen wird für Gastlichkeit und Werbematerial sorgen, was auch Werbeprospekte und insbesondere eine 60 Meter lange Werbetafel an der Seidlalm Kurve während des Super G und den Abfahrten bereitstellen. Das Logo des Unternehmens wird gut sichtbar auf der Slalom Strecke installiert werden.

„Wir freuen uns sehr, den Abschluss dieses Sponsorenvertrags verkünden zu dürfen,“ sagte Manfred Bodner, Co Geschäftsführer von Bwin. „Seit dem Jahr seiner Einführung hat sich das Rennen zu einer riesigen Veranstaltung entwickelt und selbst jene sind von diesem Event fasziniert, die sich sonst eher weniger für Skirennen interessieren. Für uns, als ein internationales Unternehmen mit österreichischen Wurzeln, ist es eine Ehre, Teil eines solchen weltbekannten Ski Highlights sein zu dürfen.“

Die Veranstaltung wird vom 22. bis 24. Januar kommenden Jahres in Kitzbühel in Österreich statt finden.