Die Deutsche Presse berichtet, dass die deutsche Polizei einen illegalen Glücksspiel Ring entlarven konnte. Der mutmaßliche Glücksspielring soll mehr als 100 Millionen Euro (120 Millionen US-Dollar) durch Manipulationen von Glücksspielautomaten und durch Steuerbetrug ergaunert haben.

Kriminalbeamte verhafteten elf verdächtige Personen im Alter von zwanzig bis sechzig Jahren. Die Polizei durchsuchte mehr als 110 Wohnungen und Häuser in Deutschland. Ein Sprecher der Polizei konnte bestätigen, dass sich die Fahndung über fünf deutsche Bundesländer erstreckte.

Die Polizei durchsuchte neben den genannten Wohnungen auch Spielhallen und Wurstbuden, in denen auch Glücksspielautomaten betrieben werden.

Es ist davon auszugehen, dass die Bande von Essen aus tätig war. Essen liegt in der bevölkerungsreichen Region Ruhrgebiet im Bundesland Nordrhein-Westfalen (NRW).