Die Firma comScore, die statistische Messungen vornimmt, hat in ihrem Bericht über Internetaktivitäten im Monat Juli 2010 wiederholt die Popularität und das Interesse der Internetnutzer am online Glücksspiel herausgestellt. Im Vergleich zu den Ergebnissen des Monats Juni 2010 haben Glücksspiel verwandte Webseiten den höchsten Zuwachs verbuchen können.

Online Glücksspielseiten erweckten das Interesse von insgesamt 13,4 Millionen  einzelnen Besuchern während des Monats Juli.

Ein Teil des 11 prozentigen Zuwachses an einzelnen Besuchern in der online Glücksspielindustrie generierte sich im Juli aus dem Interesse an dem jährlich stattfindenden World Series of Poker Turnier. Das Interesse an dieser weltweit bekannten Veranstaltung zog die Besucher in diesem Monat förmlich auf die online Glücksspielseiten, insbesondere zu dem Zeitpunkt, als die Hauptveranstaltung startete.

„Das World Series of Poker Turnier provozierte im Juli den Kampfgeist der Amerikaner und brachte Millionen an Spielern dazu, online Glücksspielseiten zu besuchen, um ihre Fähigkeiten beim Kartenspiel unter Beweis zu stellen,“ sagte Jeff Hackett, Senior Vizepräsident von comScore Media Metix.

Die Hauptveranstaltung der WSOP fand im Juli statt und spornte das Interesse von mehr als 13,4 Millionen Nutzern an, die während des Veranstaltungsmonats eine online Glücksspielseite besuchten und somit für einen Anstieg von 11 Prozent gegenüber dem Monat Juni sorgten.

PokerStars erwiesen sich mit 2,4 Millionen Besuchern und einem Anstieg von 8 Prozent als Führer dieser Kategorie, gefolgt von FullTiltPoker mit 2,3 Millionen Besuchern und einem Anstieg von 14 Prozent, Kingolotto Network mit zwei Millionen Besuchern und einem Anstieg von 31 Prozent und UltimateBet.com mit einer Million Besuchern und einem Anstieg um 33 Prozent.

Möchte man außerdem eine Kategorie der höchsten Zuwächse erstellen, so war online Glücksspiel den Mitbewerbern des Spielzeugeinzelhandels und der Reiseinformation, die sich alle sehr weit oben auf der Liste der 11 Prozent bewegten, nur leicht überlegen.

Unter den Top 50 der besuchten „Eigentümer“ bewegten sich die Seiten von Google mit 178 Millionen einzelnen Besuchern im Monat Juli auf Platz eins der Rangliste, gefolgt von Yahoo! Seiten mit 174 Millionen Besuchern und den Seiten von Microsoft mit 165 Millionen. Interessanter Weise belegte die viel-frequentierte Twitter Seite lediglich Platz 50!

Beim Ad Focus Ranking führte BrightRoll Video Network im Juli, indem sie potentiell 96 Prozent der Amerikaner, die sich online befinden, erreichen. Diese werden gefolgt von SpotXchange Video Ad Network mit 93 Prozent und YuMe Video Ad Network mit 89 Prozent.