Das Online Poker Chaos eroberte die Welt im Sturm und da wir eine Webseite betreiben, die Kritiken zu Online Kasinos veröffentlicht, war es natürlich für niemanden eine besonders große Überraschung, dass wir auf den fahrenden Zug aufgesprungen sind und uns auch nach Poker Rooms umgesehen haben.

Das war eigentlich ein Fehler, denn ich kannte mich mit Poker nicht wirklich aus. Also, um Kritiken über die verschiedenen Poker Rooms und das, was sie an Werbeaktionen bieten, schreiben zu können, musste ich zu aller erst mal das Spiel lernen. Ich musste auch lernen, was so speziell an den verschiedenen Angeboten ist, um herauszufinden, welche Rooms besser sind als andere etc. Ich hatte keine andere Möglichkeit, als den Sprung ins kalte Wasser zu riskieren und das Beste zu hoffen. Ich hab mich erst einmal umgesehen und herausgefunden, das PartyPoker bei weitem der bekannteste unter den zahlreichen Anbietern war und beschloss, dass dies der Ort ist, an dem mein Abenteuer beginnen soll.

Glücklicherweise schenkte mir ein befreundeter Webmaster, der zu dieser Zeit eine Werbeaktion durchführte, ein Konto mit einem Guthaben über $50, was mich etwas lockerer werden ließ, da ich nicht mein eigenes Geld verspielen musste. Ich habe mich in die Software eingeloggt und muss zugeben, dass ich von dem, was ich auf den ersten Blick sah, echt überwältigt war. Es gab verschiedene Spiele in unterschiedlichen Räumen und zahlreiche Gewinne und… Ihr wisst, was ich meine… Nachdem ich mir die Regeln der verschiedenen Spiele als auch die „how to” Liste auf ihrer Seite in Ruhe durchgelesen hatte, fühlte ich mich allmählich etwas besser.

Ich machte natürlich auch den Fehler, den mit Sicherheit alle neuen Spieler machen: Ich registrierte mich für ein Freeroll Turnier und dachte: „Super, ich kann meine 50$ sparen und umsonst an einem Turnier teilnehmen, in dem ich echtes Geld gewinnen und so lange spielen kann, bis ich die Regeln kapiere.” Falsch! Freerolls sind die aggressivsten Turniere, die es überhaupt gibt, und wenn man nicht wirklich spielen kann, wird man dort bei lebendigem Leib verzehrt! Glaubt mir, nach dem dritten Freeroll war ich der festen Überzeugung, dieses Spiel nie im Leben vernünftig zu lernen, und spielte bereits mit dem Gedanken, die ganze Geschichte komplett abzublasen. Ich nahm erst mal eine Auszeit vom Poker. Nachdem ich mich wieder einigermaßen erholt und anschließend nochmal mit den Regeln beschäftigt habe, entschied ich mich, der Sache nochmal eine Chance zu geben.

Diesmal würde ich mich von den Turnieren fernhalten und Texas Holdem an den normalen Tischen spielen. Ich begab mich an einen Tisch, an dem der Mindesteinsatz $0,50 betrug. Ich setzte mich erst einmal hin und beobachtete einige Runden, bis ich feststellte, dass ich Spielen nur beim Spielen lernen werde. Nach wenigen Runden lernte ich schon die erste goldene Regel – Man muss nicht immer mitgehen nur weil man denkt, dass die nächste Karte genau die sein könnte, auf die man wartet! Zu erkennen, wie hoch die Chancen sind, die anderen Spieler am Tisch zu schlagen, ist vielleicht die wichtigste Entwicklung, die man beim Poker machen kann. Lediglich die Tatsache irgendein Paar auf der Hand zu haben, heißt noch lange nicht, dass man auch eine gute Hand hat. Nachdem mir klar wurde, dass es kein Verbrechen ist, seine Karten auch mal wegzuschmeißen und niemand einen deshalb als Weichei abstempelt, gefiel mir Poker mehr und mehr und ab und an gewann ich sogar das ein oder andere Spiel.

Seit diesem Schlüsselerlebnis habe ich sehr oft und in so vielen unterschiedlichen Poker Rooms gespielt, so dass es echt unmöglich wäre, alle zu nennen. Ich liebe das Spiel und habe mich sogar zu einem eifrigen Freeroll Turnierspieler entwickelt. Zu vielen Poker Rooms, von denen ich denke, dass sie auch für Euch von Interesse wären, habe ich inzwischen Kritiken verfasst. Die Pokerfaszination hat uns letztendlich dazu veranlasst, eine Seite (Reviewed Poker) zu entwickeln, die sich ausschließlich dem online Poker widmet. Besucht die Seite! Wir haben so viele Informationen wie möglich für Euch zusammengestellt, damit Euer Start in die Welt des online Pokers etwas weniger schmerzhaft verlaufen wird als meiner! Viel Glück und Spaß beim Spielen!