Die Nachfrage war und ist groß in dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Online Glücksspiel war von vielen vermisst worden, leider aber von vielen auch verpönt. Besonders die einzelnen Staaten  gingen rigoros gegen die online Casinos vor, da das Geschäft schwierig zu regulieren sei, und schafften es so die verschiedenen online Casinos über einen langen Zeitraum aus den USA zu verbannen. Am 26.November öffnete auch New Jersey wieder seine Türen für ein reguliertes online Glücksspiel. 126.285 neue Gaming-Accounts allein im ersten Monat zeigen deutlich wie sehr die angenehme Atmosphäre eines online Casinos in New Jersey vermisst wurde. 

Wie wir bereits berichtet hatten, haben genau 7 Casinos eine Lizenz für die Startphase bekommen: Borgata Hotel Casino & Spa, Trump Tan Mahal Casino Resort, Trump Plaza Hotel and Casino, Tropicana Casino and Resort, Caesars Atlantic City, Bally’s Atlantic City und The Golden Nugget. Fast alle Casinos arbeiten dabei mit einem großen Namen im online Casino Geschäft zusammen und können so gleich eine reihe an beliebten online Glücksspiel anbieten, darunter Poker, Blackjack, Spielautomaten und auch Bingo.

Laut Hochgepokert und Pokerscout.com haben bereits in der ersten Woche 50.000 Personen einen Account erstellt. In Atlantic City dominieren zwei Casinos liegen dabei deutlich vorn: Vor allem PartyPoker liegt mit einem Marktanteil von 50% weit vor der Konkurrenz. Auf Rang zwei folgt Ceasars Interactive Entertainments World Series of Poker.