paypal-392x173Man kann sagen, dass so ziemlich jeder online Shop aber eben auch manche online Casinos, diese Zahlungsart anbieten. Die große Nachfrage, sowie aber auch die einfache Bedienung von PayPal, ermöglichen es einem, an diversen Casinos diese sichere Zahlungsoption zu nutzen.

Seit 2004 gibt es auch die deutschsprachige Internetseite des Anbieters, auf der ihr weitere Informationen findet.
Als deutscher Kunde kann man zwischen folgenden Zahlungsoptionen entscheiden: das Lastschrift Verfahren, die Zahlung per Kreditkarte oder eine online Überweisung.

Zunächst einmal zeigen wir euch, wie ihr zu einem Paypal Konto kommt. Dafür müsst ihr euch einfach auf der Website kostenlos anmelden und dies geschieht folgendermaßen:

– oben rechts auf “neu anmelden” klicken
– persönliche Daten eingeben
– Bestätigungslink von PayPal aktivieren, fertig

Dies waren die ersten Schritte, um die Registrierung ab zu schließen. Zu den persönlichen Daten gehören wie üblich, euer Name, die Anschrift, Email Adresse und eure Kontodaten. Über die Sicherheit eurer Daten, vor allem Kontodaten braucht ihr euch hier keine Sorgen machen, denn PayPal übernimmt  hier nur die Zahlungsabwicklung und nicht eure Daten. Das wichtigste ist hierbei selbstverständlich, dass alle Daten die ihr angegeben habt, der Wahrheit entsprechen.

Im Prinzip läuft alles über eure Email Adresse, die quasi als Identifikationsmerkmal genutzt wird. Daher bekommt ihr auch den erwähnten Bestätigungslink, um euer Konto zu aktivieren. zur Sicherheit und als Test, überweist PayPal einen geringen Centbetrag auf euer Konto und wenn alles glatt läuft, könnt ihr jederzeit auf das Konto zugreifen.

Ein- und Auszahlungen, die von euch getätigt werden, werden immer mit eurer Email Adresse verknüpft. Wenn ihr also z.B. Geld überweisen möchtet, müsst ihr lediglich die Email Adresse des Empfängers und den von euch gewählten Betrag eingeben und dieser wird informiert. Wenn man nicht bei PayPal registriert sein sollte, wird man per email über die Überweisung informiert und muss sich zunächst einmal bei PayPal registrieren, um sich das Geld auszahlen zu können. Bei jeder Einzahlung die getätigt wird, erhebt Paypal eine Gebühr von 1,9%.  Das gute an PayPal jedoch, ihr könnt jederzeit davon ausgehen, dass die Beträge schnellstmöglich ein-oder ausgezahlt werden, lange Wartezeiten stehen einem hier nicht im weg.