Ein Microgaming betriebenes online Glücksspiel Unternehmen der Jackpot Factory Gruppe hatte seine Spieler davon in Kenntnis gesetzt, dass ab dem 21. Juli die Dienstleistungen des Unternehmens nicht mehr gewährleistet werden können. Es handelt sich hierbei um das Royal Joker Casino.

Das Management des Unternehmens stellt seine Spieler vor die Wahl, ihre Konten entweder zum All Slots Casino, das dem gleichen Mutterkonzern angehört, oder zu Intertops, einer online Kasino Firma, die zu früheren Zeiten durch Microgaming betrieben wurde und im Februar 2009 Royal Joker gegründet hat, transferieren zu lassen. Nachdem Intertops den Microgaming Konzern verlassen hatte, wurde Royal Joker selbstverständlich von der Jackpot Factory übernommen.

Beide Wahlmöglichkeiten bieten innerhalb ihrer Konditionen spezielle „Transferangebote“. Details zu diesen speziellen Angeboten findet man auf der Royal Joker Webseite.

Das online Kasino Royal Joker, das durch die Kahnawake Gaming Commission (Glücksspielkommission mit Sitz in Kahnawake) lizenziert und von einem Unternehmen mit dem Namen Beresford Ltd geführt wurde, wirbst damit, dass es bei der unabhängigen Spielerschutz Organisation eCOGRA akkreditiert sei. ECOGRA ist eine Standard setzende Organisation in der online Glücksspielindustrie, die dafür Sorge trägt, dass sich die online Kasinos an gewisse, vereinbarte Vorgaben halten und die Spieler auf diese Weise vor unseriösen Anbietern geschützt werden sollen.